Zum Shop
Informationen zum Thema
Neuigkeiten
Bemalungsservise
Organisation & Einsätze
E-Mail
Links
Hinweis
Impressum
Versandbedingungen

 

Versandbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den nichtkaufmännischen Geschäftsverkehr Stand März 2015

Preise:

In allen Preisen ist die gültige MwSt. von z.Z. 19 % enthalten.

Die angegebenen Preise sind Privatkundenpreise, bei deren Festlegung

etwaige Nachlässe der Hersteller für Händler bereits berücksichtigt sind.

Bestellungen:

Bestellungen sind schriftlich, per Fax oder Online per E-Mail aufzugeben.

Für den erteilten Auftrag, sowie weitere Aufträge, sind ausschließlich diese

Verkaufs- und Lieferbedingungen maßgebend und werden mit Erteilung eines

Auftrags anerkannt.

Lieferung:

Die Lieferung erfolgt per Frachtpost oder Paketdienst. Die Versandart ist

nicht vorgeschrieben und unserer Wahl überlassen. Wir wählen für den

Kunden den günstigsten Versandweg, oder Sie sagen uns, wie Sie den

Versand wünschen.

 

Vertrag:

 

Der Vertrag kommt erst mit dem Verschicken der Ware zustande, nicht vorher. Masters of Military behält sich das Recht vor bei Preisirrtümern diese in Absprache mit dem Kunden zu korrigieren.

 

Innerhalb Deutschlands ----

Bestellwert bis 50 Euro: 3,90 Euro Fracht versichert

Bestellwert bis 100 Euro: 2,90 Euro Fracht versichert

Bestellwert ab 100 Euro: Keine Fracht versichert

 

Nachnahme Paket Frachtpost: Paketpreis + NN Gebühr 9,00 Euro, nur in Deutschland möglich.

 

Innerhalb der EU ----

Bestellwert bis 50 Euro: 4,50 Euro Fracht

Bestellwert bis 100 Euro: 5,00 Euro Fracht

Bestellwert bis 150 Euro: 4,00 Euro Fracht

Bestellwert ab 150 Euro: Keine Fracht

 

 

International ----

Bestellwert bis 20 Euro: 3,45 Euro Fracht

Bestellwert bis 50 Euro: 7,00 Euro Fracht

Bestellwert bis 100 Euro: 4,00 Euro Fracht

Bestellwert bis 150 Euro: 2,00 Euro Fracht

Bestellwert ab 150 Euro: Keine Fracht

 

 

Bei bestellten Modellen, die derzeit nicht im Lager sind, erfolgt keine automatische Nachlieferung.

Zahlung:

Bei Versendung im Inland erfolgt die Zahlung durch Paypal, Nachnahme oder

Vorkasse per Überweisung oder Scheck, bei einer längeren Kundenbindung

auch per Rechnung. Bei Lieferung ins Ausland nur durch Voreinsendung eines

Schecks oder Überweisung. Möglicherweise anfallende Gebühren für Paypal oder Überweisungen o.ä. gehen zu Lasten des Kunden.

 

COMDIRECT BANK AG

UWE SCHLAGe

 

IBAN: DE45200411110645955605

BIC-Code: COBADEHDXXX

Eigentumsvorbehalt:

Wir behalten uns das Eigentum an sämtlichen von uns gelieferten Waren vor,

bis sämtliche auch künftig und bedingte Forderungen aus der

Geschäftsverbindung mit uns erfüllt sind.

 

Gewährleistung/Garantie:


Erkennbare Mängel sind sofort, spätestens innerhalb 8 Tagen anzuzeigen.

Ansonsten gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist.

Gewährleistungsansprüche sind beschränkt auf Nachbesserung oder

Ersatzlieferung nach unserer Wahl. Sind diese unmöglich, hat der Käufer das

Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Weitere Ansprüche nur bei Vorsatz oder

grober Fahrlässigkeit. Zusicherung bedürfen der Schriftform.

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Masters of Military
Uwe Schlage
Am Hohenkamp 29
D-23843 Bad Oldesloe

Telefon: +49 (0) 04531/898116
Fax: +49 (0) 04531/898117

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.  Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Vorbehalte:

Irrtümer und Rechte bleiben vorbehalten.

Erfüllungsort und Gerichtsstand:

Erfüllungsort und Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen, sowie

Gerichtsstand für sämtliche sich ergebenden Streitigkeiten, einschließlich von

Scheck- und Wechselklagen ist Bad Oldesloe.

Uns bleibt es jedoch vorbehalten, auch am Wohnort eines ausländischen

Käufers zuständigen Gerichts, Klage zu erheben.

 

Seitenanfang